Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Trialog im Netz (TriN)

Ein Gemeinschaftsprojekt mit:

Robert – Kümmert Akademie gemeinnützige GmbH Würzburg,
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Institut für E-Beratung,
Erthal Sozialwerk, Eisingen,
sowie
Soziale Inklusion e.V.,  Wetzlar (Mitarbeiter des Vereins ist Elias Nolde, Kontakt: elias.nolde@gmx.de)

 

Die Projektidee Trialog im Netz (TriN) will den Prozess der Implementierung des neuen Berufsbildes
"Genesungsbegleiter" unterstützen, mittels eines zu entwickelnden digital gestützten Informations- und
Unterstützungsangebots mit interaktiven Beratungsangeboten das deutschlandweit Unternehmen wie
Arbeitnehmer/innen zur Verfügung steht.

Ziele sind u.a. die stärkere Verbreitung der Ausbildungsangebote,
damit einhergehend eine höhere Zahl ausgebildeter Genesungsbegleiter, mehr Unternehmen, die EX-IN
GB anstellen sowie eine verbesserte Zuordnung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer/innen.

https://www.trinetz.de

EX-IN_Vektor